Springe zum Inhalt

Bitte nicht wegschmeißen!

Tupperware hat extrem langlebige Produkte. Immer wieder stoße ich bei meinen Tupperpartys auf Tupperdosen, die die 50 schon überschritten haben, und noch genauso gut funktionieren, wie am ersten Tag.

So nicht.
Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com 

Aber auch Tupperware ist nicht unzerstörbar. Ab und an geht mal was kaputt. Sei es wegen einer Fehlbehandlung oder einem Materialfehler.

Aber egal, ob einfach ein Scharnier gerissen ist, oder die heiße Herdplatte die Optik des Produkts deutlich verändert hat: Tupper gehört nicht in die Mülltonne oder den gelben Sack. Dafür ist das Material viel zu hochwertig.

Defekte Tupperware gehört immer zum Partymanager, der das Produkt dann zur Begutachtung weiterleitet. Erkennt Tupperware auf einen Produktions- oder Materialfehler – und das geschieht sehr häufig –  wird das Produkt getauscht oder es gibt eine Gutschrift. Wenn nicht, dann nicht.

So oder so wird das defekte Teil gerne von Tupperware dem Recycling-Prozess zugeführt. Das geschieht viel effektiver als unser duales System das könnte, da Tupperware die genaue Zusammensetzung jedes Produkts kennt und es dadurch zu 100% wiederverwerten kann. So werden aus alten produkte neue der Recycline-Serie, aber auch Tupperware-Schlüsselanhänger oder kleine Haushaltshelfer.

Deshalb: bringt mir defekte oder beschädigte Produkte vorbei. Ich sorge für den Rest.


Eure Tuppertante aus Aachen

2 Gedanken zu „Bitte nicht wegschmeißen!

  1. Brigitte El Kharouay

    Habe einiges an älteren tuppersachen die ich zur Reklamation habe....
    Habe den link von Silky bekommen
    Ist Umtausch auch ohne Neukauf möglich?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif