Springe zum Inhalt

Westfälisches Bratwurstgulasch

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Für 12 Personen

Zutaten:

15           Rostbratwürste (je 100 g)
500 g     Schweinehack
150 g     Speck
3             Zwiebeln
6             Paprika (rot und gelb)
750 g     Champignons
3 Pkg.   Gehackte Tomaten
3 Pkg.   Tomatenpüree
2 EL        scharfe Chilisoße
                Rosenpaprika, Salz und Pfeffer

Großer Topf, UltraPro 5,7l-Kasserolle, Universalmesser, Schneidflex, Extra-Chef, Ergonomic-Schere

  1. Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Paprika waschen und in Streifen schneiden.
  3. Speck in kleine Würfel schneiden
  4. Zwiebeln vierteln und im Extra-Chef fein hacken.
  5. Champignons in dünne Scheiben schneiden.
  6. Rostbratwurst in dünne Scheiben schneiden.
  7. Speck und Zwiebeln glasig anbraten.
  8. Die Rostbratwürste hinzugeben und anbräunen.
  9. Das Hack hinzugeben und alles anbraten, bis das Hack krümelig ist.
  10. Mit den Tomaten ablöschen und in die Kasserolle umfüllen.
  11. Die Champignons und Paprika hinzugeben und in den vorgeheizten Backofen stellen.
  12. Mindestens eine Stunde mit geschlossenem Deckel schmoren lassen.
  13. Mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und Chilisoße abschmecken.

Dazu passt: Reis oder Baguette

Tipps:

  • In der veganen Variante die Rostbratwürste durch Seitan-Würstchen ersetzen. Statt Speck und Hack eine Tasse Bulgur dazu geben.

Und natürlich gibt es auch wieder die Download-Variante.