Springe zum Inhalt

Quittengratin

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com 

Zutaten:

3             Quitten
½ l          Apfelsaft
2 EL        Zitronensaft
1 EL        brauner Zucker
¼ l          Sahne
Salz, Pfeffer

Löffelsieb, UltraPro Auflaufform

  1. Die Quitten unter warmen Wasser waschen, um die Haare zu entfernen.
  2. Quitten schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in schmale Spalten schneiden.
  3. Den Apfelsaft mit dem Zitronensaft und Zucker aufkochen.
  4. Die Quitten im Sud 10 Minuten garen bis sie etwa halbweich sind.
  5. Mit dem Löffelsieb die Quitten aus dem Sud nehmen und in die UltraPro Auflaufform schichten.
  6. Den Sud einkochen lassen, bis ein dicklicher Sirup entsteht. Diesen dann über die Quitten gießen.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne darüber gießen.
  8. Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen 20 – 30 Minuten kochen. Die Sahne sollte auch in der Mitte kochen

Dazu passt: Vanille- oder Nuss-Eis

Tipps:

  • Übrig gebliebener Zitronensaft lässt sich gut im Eiswürfler einfrieren.

Wie immer gibt es auch dieses Rezept zum Download.