Springe zum Inhalt

Thunfisch-Dip

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Zutaten:

1 Dose  Thunfisch im eigenen Saft
1 Pckg. Frischkäse
1             Zwiebel, mittelgroß
1             Knoblauch-Zehe
                Pfeffer und Salz

Multi-Chef, Knobi-Star, TopSchaber, Dosenöffner

  1. Zwiebel schälen und halbieren.
  2. In der Multichef geben und fein hacken.
  3. Den Thunfisch abschütten und zu den Zwiebeln in den Multichef geben.
  4. Noch mal kurz hacken.
  5. Den Knoblauch pressen und mit dem Frischkäse in den Multichef geben.
  6. Alles mit dem Messer vermengen bis eine gleichmäßige Paste entstanden ist.
  7. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passt: Rohkost, Cracker

Tipps:

  • Der Dip kann auch als Aufstrich auf Brot genutzt werden
  • Wer es gerne herzhaft möchte, kann eine Chili-Schote mit in die Masse geben.
  • Ein H-Deckel verschließt den Multi-Chef ohne Messer dicht, so dass der Dip so gekühlt gelagert werden kann.

1 Pckg      Quark (40%)
1 Becher griechischer Joghurt
1 EL           Leinöl
1 TL           mittelscharfer Senf
3 TL           Wildpreiselbeeren
1 EL           Stängel Petersilie
Pfeffer, Salz

Turbo-Chef, Ergonomic-Schere, RührMix 1,25l, Rührlöffel

  1. Petersilie mit der Schere grob terteilen und im Turbo-Chef hacken.
  2. Alle Zutaten in den Rührmix gebnen und gut verrühren.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Dazu passt: Rohkost

Tipps:

  • Statt Preiselbeeren passt auch Feigen-Marmelade gut dazu.

Hier könnt ihr das Rezept herunterladen.