Springe zum Inhalt

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Ich dachte mir, es wird mal wieder Zeit für ein Rezept. Und da habe ich mir mal ein altes Tupperware-Rezeptheft gesucht und darin gestöbert. Dabei fand ich dann den gebeizten Lachs. Ich hoffe, er schmeckt euch.


Eure Tuppertante aus Aachen

Für die letzten beiden Wochen im Februar hat Tupperware noch ein Angebot in den Ring geworfen. Die Vorrats-Look-Behälter gaben es vor kurzem nur für die Gastgeberin und waren damals heiß begehrt.

Jetzt gibt es zwei der Größen für jeden zu haben, wobei sich die größere perfekt für ein Pfund Kaffee eignet. Die Dosen sind aromadicht und eignen sich nicht nur für Trockenvorräte, sondern eben auch für stark duftendes wie Gewürze Tees oder eben Kaffee.

Kommt einfach zu meiner Heimparty am 26. Februar oder bestellt unsere Vorrats-Look-Behälter einfach mit.


Eure Tuppertante aus Aachen

Keine Angst, auf meiner Heimparty am 26. Februar trete ich nicht im Kostüm auf. Ich schwinge vielmehr die Lappen. Da wir wieder mal ein tolles Angebot mit unseren FaserPro-Tüchern habe, möchte ich euch gerne noch mal zeigen, was die denn so drauf haben. Und zum Clown mache ich mich für euch doch immer wieder gerne.

Unter allen anwesenden verlose ich ein Kosmetiktuch, dass jetzt zu Karneval ganz nützlich sein wird.

Für euer leibliches Wohl werde ich auch sorgen. Puffel gibt es zwar nicht, aber ich bin sicher, die French-Toast-Ringe aus unserem neuen Katalog schmecken euch auch.

Kommt also zahlreich und bringt Spaß mit. Übrigens gibt es für jeden Gast, der das erste Mal zu mir kommt sowie für jeden, der einen Gast mitbringt ein Tupperware-Rezeptheft als Geschenk.


Eure Tuppertante aus Aachen

Nach langer Zeit habe ich noch mal ein paar Tipps zur Resteverwertung zusammengetragen. Diesmal geht es um Kaffee und um Orangen.
Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Nach langer Zeit habe ich noch mal ein paar Tipps zur Resteverwertung zusammengetragen. Diesmal geht es um Kaffee und um Orangen.


Eure Tuppertante aus Aachen

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Kaum einer, der Rohkost nicht liebt. Wenn die Schnippelei vorher nicht wäre. Dank unseres Presswerks, dass derzeit ja im Angebot ist, geht das jetzt doch um einiges schneller.

Aber was wäre Rohkost ohne leckere Dips. Ich habe für euch deshalb mal drei Dips zum probieren rausgesucht und in meine Rezeptsammlung gestellt.

Im Einzelnen sind das:

Was sind eure Lieblingsdips? Schickt mir das Rezept gerne zu.


Eure Tuppertante aus Aachen