Springe zum Inhalt

Freitagsgedanken eines Tupperware-Beraters – Armut

Die letzte Woche war ja geprägt von Armutsdiskussionen rund um die Tafeln. Ich finde es schlimm, dass Armut in diesem Land nicht nur ein Thema ist, sondern auch einen so hohen Stellenwert haben muss. Jeder sollte in einem Land wie Deutschland sozial abgesichert sein. Dass das nicht so ist, wurde in der letzten Zeit wieder klar.

Um so bedeutender finde ich das Projekt eines kleinen Vereins in der Aachener Städteregion hilft überall dort schnell und unbürokratisch, wo Hilfe nötig ist. Da wird einem Vater, der plötzlich in die Situation kam, weil er keine Nahrungsmittel für sich und sein Kind mehr kaufen kommt, mal eben Lebensmittel besorgt, bis die staatliche Hilfe einspringen kann oder Menschen geholfen, ihre ersten Schritte im Sozialstaat fehlerfrei zu gehen, indem man bei Amtsgängen begleitet. Als jetzt der Frost kam, wurde innerhalb von 4 Tagen für mehr als 40 Obdachlose eine Unterkunft im Warmen besorgt, in die diese Menschen auch ihre tierischen Begleiter mitbringen konnten.

Das schafft der Verein natürlich nicht allein. Er bekommt viel Unterstützung aus der Bevölkerung. Und auch die Ordnungsdienste und die Polizei hilft hier mit und sorgt dafür, dass die Betroffenen auch zur Unterkunft gelangen. Ich finde die Leistungen dieses Vereins wirklich beeindruckend.

Dieses Wochenende basteln Mitglieder des Vereins Osterkörbchen für Obdachlose. Sabine stellt dafür Bastellmaterial und die Räumlichkeiten zur Verfügung.

Abschließend möchte ich noch einmal sagen, wie toll ich solche Privat-Initiativen finde, die nicht über das Versagen des Staates schimpfen, sondern sich stattdessen fragen, wo sie selbst unterstützen können.

Kennt ihr auch solche Initiativen? Erzählt davon. Und vielleicht finde ich ja eine Möglichkeit, auch da zu unterstützen.


Eure Tuppertante aus Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif