FAQ

Auslieferparty
Eine Auslieferparty ist eine kurze Party im Anschluss an eine reguläre Party. Damit schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen hast du die kurzfristige Buchung für die Plus-Aktionen und damit die erste fürs Highlight. Zum zweiten könnt ihr damit auch die Angebote aus der nächsten Aktion einfach bestellen. Auf der Party selber stelle ich nur die neuen Angebote vor und erkläre auf Wunsch die ausgelieferten Produkte.

Auswahl-Sternegeschenk
Übersteigt der Partyumsatz einen gewissen Umsatz, darf sich die Gastgeberin statt des Sternegeschenks auch einen besonderen Artikel schenken lassen. Der Wert dieses Artikels übersteigt in der Regel den Sternewert deutlich, so dass dieses Geschenk wertvoller ist, als das normale Sternegeschenk. Hat die Gastgeberin mehr Sterne als für das Auswahl-Sternegeschenk benötigt werden, kann sie sich natürlich für die überzähligen Sterne weitere Tupperprodukte aussuchen.

Benefizparty
Die Benefizparty ist mein persönliches Angebot an die Gastgeberin. Einmal im Monat verzichte ich auf die Hälfte meiner Provision und spende diese für einen guten Zweck, den mir die Gastgeberin vorschlägt. Mehr dazu erfahrt ihr unter Meine Tupperpartys.

Bezirkshandlung
Die Bezirkshandlung ist die Anlaufstelle für uns Party- und Teammanager. Meine Bezirkshandlung ist die Bezirkshandlung Henriques in Mönchengladbach. Hier erhalte ich meine Ware, kann Reklamationen bearbeiten lassen und werde wöchentlich geschult.

Buchung/Verabredung
Jede Vereinbahrung zu einer neuen Party wird als Buchung bezeichnet. Hierbei unterscheiden wir zwischen kurzfristigen Buchungen innerhalb der nächsten 5 Wochen und langfristigen Buchungen im nächsten halben Jahr. Buchungen sind Voraussetzungen für alle Plus-Aktionen, das Auswahlsternegeschenk und das Party-Highlight.

Dankeschön-Partygeschenk/Verabredungsgeschenk
Das Verabredungsgeschenk bekommt die Gastgeberin dafür, dass sie eine Tupperparty organisiert hat. Das Partygeschenk hat in der Regel einen Wert zwischen 30 und 40 Euro. Die Voraussetzungen dafür sind klein. Neben der Gastgeberin braucht es mindestens noch einen Gast auf der Party und der Partyumsatz sollte mindestens 150€ betragen. Aber natürlich ist jede Gastgeberin bestrebt, dass die Party mindestens 300€ Umsatz bringt, damit sie auch den zusätzlichen Party-Bonus und die Sterne bekommt.

Ersatzteile
Tupperware hält die einzelnen Teile eines Produktes über lange Zeit auf Lager. Diese können ganz normal auf einer Party bestellt werden, wenn sie ersetzt werden sollen oder verloren gegangen sind. Auf diese Weise lassen sich auch Produkte bestellen, die es im Katalog so gar nicht mehr gibt. Oder es können Produkte ergänzt werden. Bei Ersatzteilen gibt es keine Farbgarantie. Natürlich bemühe ich mich, euren Farbwünschen zu folgen. Wenn es diese Farben aber nicht gibt, sind mir die Hände gebunden. Aber natürlich seid ihr nicht gezwungen, eine Farbe zu nehmen, die euch nicht gefällt. Dann gebt Ihr mir das Ersatzteil einfach wieder zurück.

Garantie
Tupperware übernimmt eine Garantie, die seinesgleichen sucht. Als überzeugter Hersteller langlebiger Produkte garantiert er 30 Jahre für die Funktionalität. Dabei sind die 30 Jahre nicht wörtlich zu nehmen, sondern sind dem Verbraucherschutz geschuldet, der einen konkreten Zahlenwert fordert. In der Praxis wird das Alter des Produktes nicht überprüft. Garantiert wird dabei natürlich nur, für Material- und Produktionsfehler. Fehler, die durch unsachgemäße Behandlung entstehen, sind nicht durch die Garantie abgedeckt. Details zur Tupperware-Garantie findet ihr hier. Mein persönlicher Tipp ist, mir jede Beschädigung zu zeigen. Ich leite dann die Reklamation zur Prüfung weiter.
Übrigens gehören selbstverschuldet beschädigte Artikel nicht in den Müll. Auch diese gebe ich gerne an Tupperware zum fachgerechten Recycling weiter.

Gast
Gast ist jeder interessierte Mensch auf der Party. Es braucht keine Bestellung, um Gast zu sein, mir reicht ein interessiertes Zuhören. Jeder Gast bekommt einen Willkommensgruß. Den gibt es nach Tupperware-Regeln nur einmal pro Haushalt. Allerdings sehe ich mich nicht in der Lage, zu kontrollieren, wer alles in einem Haushalt lebt. Wenn ich also keine anderen Informationen diesbezüglich von euch bekomme, gehe ich grundsätzlich davon aus, dass jeder, der mir einen Bestellzettel abgibt, einen eigenen Haushalt führt.
Willkommensgrüße bekommen natürlich nur die auf der Party anwesenden Gäste. Da es meine Party aber immer erst mit der Auslieferung der Ware gibt, verliere ich schon mal den Überblick, wer tatsächlich da war. Sollte ich also schon mal ein Geschenk zu viel herausgeben, bitte ich hierfür um Entschuldigung.

Gastgeberin
Die Gastgeberin organisiert die Party und lädt die Gäste ein. Außerdem kümmert sie sich um die Lebensmittel, die in Absprache mit mir für das praktische Thema benötigt werden. Gemeinsam legen wir den Termin und das Partythema fest. Natürlich helfe ich auch gerne dabei, Gäste für die Party auszusuchen.
Die Gastgeberin hat immer ganz besondere Vorteile. Sie erhält je nach Partyumsatz und Buchung ein Verabredungsgeschenk, ein oder mehrere Partygeschenke bzw. Angebote und je nachdem Sternegeschenke, Auswahlsternegeschenke und/oder Zusatzsternegeschenke.
Auch wenn ich hier immer von einer Gastgeberin schreibe sind mir natürlich auch Männer oder Genderneutrale herzlich willkommen. Hier aber immer neutral zu schreiben ist mir zu umständlich.

Heimparty
Eine Heimparty ist eine Tupperparty bei mir. Grundsätzlich sind immer alle eingeladen, auch wenn ich euch nicht immer persönlich anspreche. Gerne dürft ihr auch Freunde und Bekannte mitbringen. Ganz besonders freue ich mich, wenn ihr euch vorher anmeldet, damit ich den Platzbedarf planen kann. Sind es mehrer Gäste, die Du mitbringst und kommt ihr zusammen auf mehr als 300 Euro Umsatz, gliedere ich eure Party bei mir gerne aus und Du erhälst alle Vorteile einer Gastgeberin. Eine ähnliche Verabredung ohne Gäste, die ich noch einlade, können wir auch treffen, wenn bei Dir kein Platz für eine Party ist. Du lädst dann einfach Deine Gäste zu mir ein.
Meine Partys unterscheiden sich nicht wesentlich von Partys bei Gastgeberinnen. Außer natürlich, dass du hier nahezu jedes Tupperprodukt sehen kannst, da ich es ja da habe.

Tupperparty
Eine Tupperparty ist eine Heimpräsentation mit Tupperware-Produkten. Die Gastgeberin lädt dazu Freunde, Bekannte, Familie, Arbeits- und Vereinskollegen ein. Dafür, dass sie die Party organisiert bekommt sie Geschenke. Ebenfalls bekommt jeder Gast auf der Party als Dankeschön für sein Kommen. Auf der Party werden Produkte vorgestellt und erklärt. Anschließend könnt ihr gerne Tupperware-Produkte bestellen. Außerdem könnt ihr auf der Party Tupperware bei mir abgeben, die beschädigt sind. Ich gebe diese dann als Reklamation an die Bezirkshandlung weiter.

Party-Highlight
Keine Tupperparty ohne Party-Highlight. Das ist ein Produkt, dass es ganz besonders preiswert auf der Party im Aktionszeitraum zu kaufen gibt. Da es das Produkt sehr preiswert gibt, kann jeder Gast es maximal einmal pro Party kaufen. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Bedingungen. Zum einen muss der Gast selbst auf der Party bereits für 39€ bestellt haben, um sich das Highlight bestellen zu können. Zum anderen müssen auf der Party zwei neue Verabredungen gemacht werden. Wer diese Partys macht und ob es mehr als einer ist, spielt dabei keine Rolle. Eine der beiden Buchungen muss kurzfristig erfolgen. Das kann zum Beispiel eine Auslieferparty sein. Für die zweite Party habt ihr dann ein halbes Jahr Zeit.

Partygeschenk und Partyangebot
Ab einem gewissen Partyumsatz erhält die Gastgeberin zusätzlich zum Verabredungsgeschenk ein weiteres Geschenk. Dies ist nicht von weiteren Bedingungen abhängig. Der Umsatz liegt in der Regel bei 300 Euro, kann aber auch davon abweichen.
Alternativ kann es auch ein sehr gutes Angebot sein. Dann gibt es ein bestimmtes Produkt zu einem Bruchteil des normalen Preises. Oder die Gastgeberin nimmt einen Gutschein im Wert von 30 Euro, den sie sofort in Tupperware umsetzen kann.

Party-Manager
Früher nannte man uns Tupperware-Beraterinnen. Heute heißt es Party-Manager. Dabei ist es weiterhin unsere Aufgabe, euch Tupperware-Produkte zu erklären und euch bei Fragen zu beraten. Eine Party managen wir eher am Rande. Jeder Party-Manager fasst seine Aufgabe anders auf. Mir ist es wichtig, dass ihr auf meinen Partys unterhalten werdet und trotzdem alle Informationen erhaltet, die ihr braucht.

Partyumsatz
Ziel einer Party ist es für Partymanager, Tupperware zu verkaufen. Denn nur dafür bekommen wir Geld. Aber auch für die Gastgeberin ist der Umsatz nicht unwichtig. Schließlich richtet es sich danach, welche Geschenke sie bekommen kann. Zum Umsatz zählt alles, was auf der Party bestellt wurde. Seien es Katalogprodukte, Angebote oder Ersatzteile. Nicht dazu zählen meist die Party-Angebote und Plus-Angebote für die Gastgeberin. Außerdem zählen Einkäufe, die aus einem Umtausch entstehen, nicht zum Umsatz. Und natürlich werden die Artikel, die sich die Gastgeberin für einen Gutschein aussucht nicht zum Umsatz gerechnet.

Partysterne
In Abhänhigkeit vom Partyumsatz erhält die Gastgeberin auf einer Party ab 250€ einen Sternebonus. Dabei entspricht 1 Stern etwa einem Euro Warenwert. Diese Sterne kann die Gastgeberin direkt auf der Party in Wunschprodukte umsetzen. Für Sterne können sowohl Katalogprodukte als auch Angebote eingekauft werden. Die Sternwerte stehen dort, wo auch die Preise stehen. Ausgenommen von den Sternen sind Ersatzteile, Umtausch-Zuzahlungen, sowie Plus- und Party-Angebote.
Reichen die Sterne für einen Artikel nicht aus, kann die Gastgeberin die Differenz zuzahlen. Dabei werden die vorhandenen Sterne wie Euro behandelt und vom Preis des Produkts abgezogen. Die Differenz ist dann die Zuzahlung. Diese zählt nicht zum Party-Umsatz.

Plus-Angebot und Plus-Geschenk
In der Plus-Kategorie bekommt die Gastgeberin besonders wertige Produkte geschenkt, bzw. kann sie sich für einen unschlagbar guten Preis kaufen. Voraussetzung dafür ist aber nicht nur der Partyumsatz in der jeweils angegebenen Höhe, sondern auch eine kurzfristige Buchung auf der Party.

Plus-Aktionen
Neben dem Plus-Angebot bzw. dem Plus-Geschenk kann es auch Zusatz-Sternegeschenke geben, die mit einem Pluszeichen gekennzeichnet sind. Auch diese erfordern dann neben dem Umsatz eine kurzfristige Buchung.

Praktisches Thema
In der Regel gehört auf meine Partys ein praktisches Thema. Das heißt, es wird gekocht. Meist sind das schnelle einfache Rezepte, mit zum Partythema passenden Produkten. Die Zutaten für das praktische Thema besorgt, solange nicht anders vereinbart, die Gastgeberin, mit der auch das Partythema ausgesucht wird, und die dann mit mir zusammen auch ein Rezept aussucht. Nur Auslieferpartys haben kein praktisches Thema, da dies den Zeitrahmen sprengen würde.

Reklamationen
Habt ihr einen Garantiefall an einem eurer Tupperprodukte, lasst ihr dieses mir zukommen. Das geht entweder auf der Party, einem Infostand oder nach vorheriger Absprache. Ich lasse das dann in der Bezirkshandlung vom Fachpersonal prüfen. Wird die Reklamation anerkannt, wird das defekte Teil ohne Farbgarantie ersetzt. Ist kein Ersatz mehr lieferbar, gibt es eine Gutschrift für das komplette Teil, dass ich dann auch vollständig abgeben muss. Der Wert entspricht dabei immer dem letzten Wert im offiziellen Verkauf. Habt Ihr ein Produkt nicht mehr vollständig, werden nur die Teile ersetzt, die Tupperware vorliegen. Die Gutschrift könnt Ihr dann für ein anderes Produkt oder Ersatzteil einsetzen - und das direkt ohne Party. Mehrere Gutschriften können nicht für das gleiche Teil verrechnet werden. Wohl aber können von einer Gutschrift mehrere Teile gekauft werden. Die Differenz zu einem höherwertigem Produkt müsst ihr bezahlen. 

Rekrutierung
So militärisch das klingt, Rekrutierungen sind ganz harmlos. Hierbei geht es darum, einem netten Menschen das Angebot zu machen, sich ebenfalls mit Tupperware selbstständig zu machen und Partymanager zu werden. Dabei gibt es keine Risiken. Ihr tretet mit nichts in Vorleistung, geht keine Verpflichtungen ein, und müsst auch keine Arbeitsmittel kaufen. Lediglich die Starttasche im Wert von 160€ könnt ihr euch anschaffen und müsst diese dann mit den ersten Partys mit der Hälfte Eurer Provision abbezahlen. Allerdings müsst Ihr die Tasche nur halb bezahlen. Die anderen 80 Euro übernimmt Tupperware. Solltet ihr das tatsächlich nicht schaffen, ist auch das kein Beinbruch. Dann gebt ihr die Tasche einfach zurück. Die Details erkläre ich euch gerne in einem persönlichen Gespräch.

S-Liste/Saisonartikel
Beginnt die Bestellnummer eines Produktes mit einem "S", ist sie ein Saisonprodukt und steht auf der S-Liste. Diese Produkte gibt es nur, solange der Vorrat reicht und sind nicht an Aktionen gebunden. Oft findet ihr besonders interessante Produkte auf der Liste. Es lohnt sich also, danach zu fragen.

Team-Manager
Team-Manager unterstützen ein Team von Partymanagern, die sie selbst rekrutiert haben, oder die von Mitgliedern des Teams unterstützt werden.

Thema der Party
Jede meiner Partys hat ein Thema, dass ich zusammen mit der Gastgeberin festlege. Welche Partys ich anbiete, findet ihr hier.

Ü-Tüte/Überraschungstüte
Überraschungstüten sind Produktpakete, deren Inhalt zum größten Teil unbekannt sind. Meist gibt es ein Produkt, dass bekannt ist. Den Rest kann ich euch nicht sagen, weil ich es selber nicht weiß. Sicher ist aber, dass der Wert der Tüte den Preis deutlich übersteigt. Meist ist der Preis schon durch das bekannte Produkt fast erreicht. Die Tüte ist etwas für Spieler. Man kann Glück haben und ein oder zwei tolle Produkte dazu bekommen. oder man hat etwas, dass man guten Gewissens verschenken kann.

Umtausch
Ein Umtausch kann vorgenommen werden, wenn eine Reklamation angenommen wurde, dass Produkt aber nicht mehr ersetzt werden kann. Wie ein Umtausch funktioniert, habe ich unter Reklamation beschrieben.

Willkommensgruß
Jeder Gast auf einer Tupperparty, bekommt ein Geschenk als Dankeschön für sein Interesse. Das ist ein Tupperprodukt, das einen Wert von 8 bis 12 €. Ich gebe meine Willkommensgrüße prinzipiell mit der Auslieferung ab. Dabei erhalten aber auch Gäste den Willkommensgruß, die nichts bestellt haben.

Zusatz-Sternegeschenk
Manchmal kann sich die Gastgeberin unter bestimmten Bedingungen ein ganz besonderes Produkt aussuchen. Für dieses Zusatz-Sternegeschenk muss aber nicht auf Sterne verzichtet werden. Diese bleiben vollständig erhalten. Das Zusatz-Sternegeschenk erfordert in der Regel einen bestimmten Umsatz und eine kurzfristige Buchung.