Springe zum Inhalt

Eure Tuppertante in Alaska – Tag 6

Gestern war ein Seetag der besonderen Art. Normalerweise muss man zur Unterhaltung das nehmen, was das Schiff hergibt. Denn zu sehen gibt es nur Wasser. Das war gestern ganz anders.

Wir sind in den Tracy Arms Ford gefahren. An drsdem Ende befindet sich ein Gletscher, det das Wasser mit Eisschollen versorgt, die und schon am frühen morgen begegneten. Da es noch dunkel war, ist das Bild verwackelt. Aber ich möchte es euch trotzdem zeigen.

Landschaftlich war der Fjord faszinierend, die glatt geschliffenen Berge aus Granit belegen, mit welchen Kräften der Gletscher hier gewirkt haben muss. Überall fließt Wasser. Es ist einfach traumhaft.

In guter Sichtweite zum Gletscher haben wir halt gemacht. Näher heran konnten wir aus Sicherheitsgründen nicht. Denn immer wieder brach Eis ab. Auch wenn man nur die aufspritzende Gicht sah, war schon das Geräusch des kalbenden Gletschers beeindruckend. Es war wie heftiges Donnergrollen.

Damit wir alle sehen konnten, hat der Kapitän 2 1/2 Piroietten mit dem Riesenschiff in dem schmalen Fjord gedreht.

Auch Tierbegegnungen gab es wieder. Im Fjord direkt am Gletscher schwamm ein Seelöwe und auf der Ausfahrt begegneten wir einem Buckelwal. Der machte allerdings erst seine beeindrickende Show, als wir schon lange vorbei und Fotos kaum noch möglich waren. Können Wale eigentlich lachen?

Beim Lunch gab uns eine Delfinfamilie die Ehre. Nur die erhofften Bären blieben uns verwehrt.

Ab dem Nachmittag kam immer wieder Nebel auf. Das Nebelhorn des Schiffs ist deshalb im Moment unser Begleiter. Fing das so nicht auf der Titanic an?

Gestern abend gab es übrigens Hummer. Fantastisch.

Das obligate Hundefoto zeigt eine glückliche aber müde Lotta. Danke, Anja.

Heute ist noch mal Seetag. Mal sehen, was so los ist.


Eure Tuppertante aus Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif