Eure Tuppertante im Urlaub – Tag 6

Heute waren wir drei in der Breitachklamm. Leider kann ich Euch diesmal nicht mit Fotos oder Videos dienen. Als besorgtes Überherrchen war ich viel zu sehr mit Aufpassen auf Lotta beschäftigt, als das ich fotografieren konnte. Dabei weiß ich ganz genau, dass Lotta nicht so blöd ist, in die Schlucht zu springen und auf dem Steg auf dem Hundeplatz läuft sie auch sicher, obwohl der noch schmaler ist. Aber manchmal ist eben Emotion stärker als Vernunft. Ich kann mich noch erinnern, dass meine Mutter mich früher auch auf dem ganzen Weg durch die Klamm nicht von der Hand gelassen war und diese nachher ziemlich gequetscht war.

Wer also mehr Fotos oder Videos von dieser beeindruckenden Schlucht sehen möchte, kann den Links hier zu Google folgen.

Übrigens hat sich Lotta wieder toll geschlagen. Das letzte Stück der Klamm führt über Stege und Treppen aus Gitterrosten. Der Hund hat nicht einen Moment gezögert, diese zu betreten. Natürlich war sie dennoch froh, als wir die letzte Brücke überschritten hatten und sie endlich wieder ohne Leine laufen durfte.

Aber auch Sabine und ich waren froh, als wir endlich die Endhöhe erreicht hatten. Das letzte Stück schlaucht ganz gewaltig und jede der Stufen tut weh.

Der Rückweg über die Alpe Dornach war dann sehr erholsam und belohnte uns mit tollen Herbstfarben. Und Lotta genoß es, sich auf den Wiesen im Herbstlaub zu wälzen.

Nach dem recht steilen Weg nach unten konnte Lotta kurz vor Schluss auch endlich noch mal richtig ins Wasser und in der Starzlach baden.

Abends waren wir dann noch im Poststüble, und durften feststellen, dass es in Fischen anscheinen keine schlechten Lokale gibt. Und in diesem Zusammenhang auch noch ein Lob an den Service, der hier durch die Bank freundlich, aufmerksam und tierlieb ist.

Heute geht es dann in die Höhe. Wer weiß, wie lange das Wetter noch so toll mitspielt und ich muss Sabine den Allgäu ja doch mal von oben zeigen.


Eure Tuppertante aus Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif