Springe zum Inhalt

Eco+ – ein ganz besonderer Kunststoff

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, ist Tupperware schon lange Vorreiter. Wir haben ein 100%iges Recycling-Konzept, das heißt, jeder Tupperware-Artikel der zu uns zurück kommt, wird wieder zu einem neuen Produkt verarbeitet. Je nach Zustand können das neue Tupperware-Recycline-Produkte sein oder Blumentöpfe, Mülleimer oder Parkbänke. Auch bei den Umverpackungen haben wir ein Ziel. Bis 2025 werden wir unsere leider notwendigen Verpackungen kompostierbar machen. Und auch bei der Produktion unserer Produkte suchen wir immer nach noch nachhaltigeren Wegen. So arbeiten wir daran, den ohnehin schon beispielhaft niedrigen Wasserverbrauch in den nächsten 5 Jahren um weitere 20 Prozent zu senken. Und natürlich sind unsere Produkte schon alleine durch ihre lange Lebensdauer nachhaltig.

Ein ganz besonderer Innovationssprung ist Tupperware jetzt mit dem neuen Kunststoff Eco+ gelungen. Dieser Kunststoff wird aus alten Kunststoff-Produkten gewonnen, die normalerweise Müll wären. Dazu werden Sie in Ihre Bestandteile aufgespalten und in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Dann werden die so gewonnenen Rohstoffe wieder zu einem lebensmittelzertifizierten Kunststoff zusammengesetzt. So wird aus Müll ein wertvolles Mehrweg-Produkt, dass den hohen Qualitätsansprüchen von Tupperware entspricht.

Im Moment stellen wir Strohhalme und Trinkbecher aus Eco+ her, aber ich bin sicher, dass neue Produkte folgen werden.


Eure Tuppertante aus Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.frischhalten-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif