Springe zum Inhalt

Wie versprochen setze ich meine Reihe von Tupperware-Produkten fort, die ich zur Reklamation erhalten habe. Diesmal waren es mehrere kleine Topschaber. Interessant ist die Geschichte dahinter.

Eine Kundin erzählte mir, dass sie neue Top-Schaber bestellen wollte, da diese defekt sind. Darauf fragte ich, was denn damit sei. Sie meinte, das Silikon sei gerissen und das wäre ja kein Reklamationsgrund. Ich war sehr überraschte und fragte Sie, warum sie das glaubte. Tatsächlich hatte sie die Schaber bereits reklamiert und die Reklamation war abgelehnt worden. Das fand ich sehr erstaunlich. Denn gerissene Topschaber sind in meiner Bezirkshandlung noch nie ien Problem gewesen.

Ich verabredete mich mit der Kundin, dass ich am nächsten Tag die Schaber abholen würde. Zugegeben, sie sahen schlimm aus. Schließlich wurden sie jetzt genutzt bis zum Schluss.

Die Reklamation lief ab, wie von mir erwartet. Die Topschaber wurden natürlich alle getauscht.

Wenn ihr also auch eine Reklamation zurück bekommt, gebt nicht einfach auf. Manchmal lohnt sich eine erneute Anfrage bei einem anderen Berater. Eine andere Bezirkshandlung ist vielleicht kulanter als die erste. Vielleicht hat auch der Berater das defekte Produkt gar nicht zur Überprüfung abgegeben - warum auch immer. Nachfragen lohnt sich aber auf jeden Fall, wie man sieht.

Immer wieder erlebe ich es, wenn ich über Tupperware rede. Jemand erzählt mir von einem alten Schätzchen, dass leider kaputt gegangen ist. Wenn ich dann sage: "Bring es vorbei. Das kann man reklamieren." Bekomme ich die Antwort, dass das Teil ja schon so alt wäre, dass das bestimmt nicht mehr ginge.

Alter ist für Tupper kein Thema. Bei uns ist noch keine Reklamation wegen des Alters abgelehnt worden. Natürlich kann es passieren, dass ein Ersatzteil nicht mehr lieferbar ist. Dann nehmen wir das komplette Produkt zurück und ersetzen den letzten Verkaufswert des Produkts. Von der Gutschrift könnt ihr dann was Neues kaufen. Das ist besser, als wegschmeißen.

Sagt also nie, dass ein Produkt zu alt ist, um reklamiert zu werden. Und setzt nicht voraus, dass etwas bestimmt nicht ersetzt wird – aus welchem grund auch immer. Ich werde in schöner Unregelmäßigkeit hier Produkte vorstellen, die bei mir reklamiert wurden. Und natürlich erzähle ich euch auch, was daraus geworden ist.

Den Anfang macht ein ganz kleines Teil. Es ist die Klappe eines MixFix.

Zugegeben das Teil sieht nicht mehr gut aus. Aber kein Problem. Sowas wird natürlich ersetzt.

Und noch ein kleiner Tipp. Die kleine Klappe geht schon mal verloren. Aber natürlich kann man diese über Ersatzteile für nur einen Euro nachbestellen. So könnt ihr den MixFix weiter nutzen.