Springe zum Inhalt

Tupper hat ja viel tolle Produkte, die ich immer wieder gerne zeige. Eines davon sind unsere FaserPro-Putztücher, die leider immer etwas zu kurz kommen. Und das völlig zu unrecht, wie ich finde. Unsere Mikrofaser-Tücher sind richtig gut und tolle Helfer im Haushalt. Deshalb möchte ich ihnen bei meiner Mai-Heimparty am 2. Juni mal die Ehre geben.

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Deshalb steht Putzen diesmal im Vordergrund. Allerdings macht Putzen eins sicher nicht: Spaß. Dafür macht es etwas anderes: Durst. Beides werde ich auf meiner Party zu kompensieren wissen. Deshalb mache ich ein paar Cocktails mit und ohne Alkohol.

Übrigens bleibt es bei der Verschlusskappen-Aktion. Ich denke nur, dass es diesmal keine Schüssel wird, die ich verlose, sondern etwas anderes aus meinem Fundus. Ihr könnt euch ja in den Kommentaren auch was wünschen.

Freut euch also auf eine blitzsaubere Tupperparty bei mir zu Hause. Start ist diesmal um 18 Uhr.

Es scheint, dass ich mir das ungünstigste Wochenende für mein Event ausgesucht habe, dass man sich aussuchen konnte. Entsprechend haben viele ihr Interesse bekundet, können aber leider am Samstag nicht.

Kulinarischer Spätnachmittag im Mai
Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Deshalb möchte ich das ganze ein wenig abändern. Aus dem kulinarischen Spätnachmittag am Samstag mache ich einen Häppchen-Workshop. Wir werden da live Dips und andere Kleinigkeiten machen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Wenn das Wetter mitspielt, lagern wir das Ganze auf die Terasse aus. Der Häppchen-Workshop ist kostenlos. Den kulinarischen Spätnachmittag verschiebe ich auf einen späteren Termin. Dazu wird es noch eine Terminabfrage geben.

Da ich in dieser Woche dringend noch etwas Umsatz brauche, gibt es bei der Party am Samstag für alle Gäste und Mitbesteller ein paar Aktionen meinerseits. So bekommt ihr für je 20,- Euro bestellwert einen weiteren Willkommensgruß freier Wahl aus meinem Bestand. Außerdem wird es eine Verlosung geben und ihr bekommt das aktuelle Fan-Mag zur Fußball-Weltmeisterschaft. Und es wird sicher noch mehr geben, danach könnt ihr mich gerne Fragen, falls ihr noch keine persönliche Nachricht von mir bekommen habt.

Es wäre schön, wenn ihr mir noch kurz bescheid sagt, damit ich eine Vorstellung habe, wie viel ich einkaufen muss.

Bereits im März habe ich schon an der Aktion der Viktoria-Schule teilgenommen, Flaschenverschlüsse zur Finanzierung eines Blinden-Begleithundes zu sammeln. Das Ziel ist mittlerweile erreicht und der Hund konnte finanziert werden. Dazu meinen herzlichen Glückwunsch.

Da die Schüler aber nicht aufgeben, haben sie sich ein neues Ziel gesteckt. Von dem jetzt erwirtschafteten Geld sollen Polio-Impfungen in Ländern finanziert werden, die dies nicht aus eigener Kraft stemmen können. Das Ziel ist ein völlig anderes, aber nicht weniger wichtig.

Lotta und der Tuppertisch

Deshalb bin ich wieder dabei. Wieder darf jeder, der mir Stopfen zu meiner Party am 26. April um 19 Uhr mitbringt, sich in meiner "Wühlkiste" etwas aussuchen. Und wieder gibt es für denjenigen, der die meisten Verschlüsse mitbringt, einen Preis. Diesmal ist es eine 6l-Tafelperle mit blauem Deckel. Es lohnt sich also wieder zu sammeln.

Und auch die Party wird sich wieder lohnen. Diesmal ist das Thema Kochen, backen und Garen mit dem UltraPlus. Es wird also einiges zu sehen geben und auch etwas zum Probieren. Garantiert wird es ein Brathähnchen aus dem UltraPro geben. Und sicher mache ich auch noch etwas anderes. Aber ein bisschen Überraschung muss ja sein.

Wie immer seid ihr alle herzlich eingeladen. Und wie immer dürft ihr auch gerne Freunde und Bekannte aber auch Verwandte mitbringen. Wie immer freue ich mich, wenn ihr mir vorher kurz Bescheid gebt. Wer aber lieber spontan kommt, wird sicher nicht abgewiesen.

Ich habe ja schon drüber gesprochen, aber die offizielle Einladung gab es bisher nicht. Das soll jetzt nachgeholt werden:

Am 21. März um 19 Uhr geht es los, und wie immer sind alle herzlich eingeladen. Mein Neues Konzept der Themenparty bleibt dabei erhalten. Diesmal geht es um Vorratshaltung. Unter Vorratshaltung verstehe ich das Lagern von Lebensmitteln über einen längeren Zeitraum ohne diese zusätzlich z.B. durch Einkochen zu verändern. Das heißt, ich spreche über die Lagerung von Trockenvorräten, Gewürzen, Kartoffeln, Zwiebeln und Lagerobst. Kurz gehe ich auch auf das Einfrieren ein. Dem werde ich aber sicher in den nächsten Monaten einen eigenen Schwerpunkt spendieren. Natürlich wird es auch wieder eine Kleinigkeit zum Probieren geben. Lasst Euch überraschen.

Kommt möglichst zahlreich und bringt gerne Freunde mit. Schön wäre, wenn ihr mir kurz Bescheid gebt.

Lotta und der Tuppertisch

Denkt dran, Flaschenverschlüsse mitzubringen. Diese sammle ich für das Projekt der Viktoria-Schule. Diese möchten von den Einnahmen einen Blinden-Assistenzhund finanzieren. Für Euch lohnt sich das mitbringen auf jeden Fall. Jeder, der die Schraubverschlüsse mitbringt, darf sich etwas aus meiner Wühlkiste aussuchen. Und der- oder diejenige, die die meisten PET-Deckel gesammelt hat, bekommt noch zusätzlich den 7,5l-Maximilian geschenkt. Ich hoffe, dass wir zusammen einen großen Beitrag für den Assistenzhund zusammen bekommen.

Save the Date: Merkt euch schon mal den 5. Mai vor. Da werde ich einen kleinen kulinarischen Spätnachmittag anbieten und Euch ein kleines Menü aus dem Mikrogrill zaubern. Genauere Infos gibt es in den nächsten Tagen.

Am Donnerstag, dem 28. Dezember findet mein alljährlicher Tag der offenen Tür statt. Hier bekommt ihr mehr oder weniger alles zu sehen, was Tupper zu bieten hat. Natürlich dürft ihr auch praktisch mit den Tupperware-Produkten arbeiten und alles ausprobieren. Die Tür öffnet sich um 10 Uhr und schließt um 19 Uhr.

Des weiteren wird es den Tuppermarkt geben, auf dem ihr sicher das eine oder andere Schnäppchen machen könnt. Außerdem wird es auch eine kleine Verlosung geben. Im Gegensatz zum Vorjahr wird sich aber die Gewichtung hier ändern. Das heißt, es wird deutlich mehr Produkte im Markt und deutlich weniger Produkte in der Verlosung geben.

Dass es bei mir auch Leckereien geben wird, ist sicher überflüssig zu erwähnen. Gutes Essen und Tupperware gehört bei mir natürlich zusammen. Zu allem, was ich euch serviere, packe ich direkt Rezepte zum Mitnehmen dazu, so dass ihr diese direkt nachkochen könnt.

 

In den Tag der offenen Tür eingebunden ist auch meine Dezember-Tupperparty. Ihr könnt also auf der Party bestellen, was Katalog und Dezember-Angebote hergeben. Und natürlich bekommt jeder Gast einen Willkommensgruß. Die Auslieferparty findet dann Ende der ersten Januar-Woche statt. Alle die etwas aus dem Januar-Angebot haben möchten, können dies natürlich auch schon vorbestellen.

Selbstverständlich dürft ihr auf meinem Tag der offenen Tür - aber auch schon vorher - auch buchen. Jeder, der bis zum 31. Dezember bei mir bucht, darf sich aus einer Auswahl sein persönliches Buchungsgeschenk von mir aussuchen.

Berücksichtigt bitte, dass es den Überraschungsbeutel mit der goldenen Allegra-Perle nur bis zum 17. Dezember gibt. Wenn ihr die Überraschung im Dezember im Wert von ca. 50 Euro mit zwei zusätzlichen Produkten und der Perle für 29,90 haben möchtet, sagt mir rechtzeitig Bescheid. In jedem Beutel ist auch ein Merchandise-Artikel von Disneys Ferdinand. Und mit etwas Glück liegt auch eine Kinokarte bei.