Springe zum Inhalt

Die Zukunft beginnt jetzt. Ab sofort könnt Ihr auch online-Partys bei mir buchen.

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Und so funktioniert es. Du buchst bei mir einen Party zu einem bestimmten Termin. Dann lädst Du Deine Gäste ein. Aber nicht zu Dir nach Hause, sondern in eine neue WhatsApp- oder geschlossene facebook-Gruppe. Andere soziale Medien fragt ihr gerne einfach nach.

Zum Termin lade ich dann Videos hoch, die die Party und die Produkte erklären. Wie auch bei der Live-Party dürft Ihr natürlich auch fragen stellen, die ich euch gerne beantworte. Anschließend habt ihr eine vorher vereinbarte Laufzeit von mindestens 24 Stunden. In dieser Zeit könnt ihr entweder direkt in der Gruppe oder per PN an mich bestellen und eure eigene Party buchen.

Dann nimmt alles seinen Gang. Ich berechne den Partyumsatz und ihr bekommt die euch zustehenden Geschenke sowie Party-Sterne mitgeteilt. Die Ware liefere ich zur Gastgeberin oder wahlweise könnt ihr auch bei mir Eure Bestellung abholen. Natürlich kann ich eure Bestellung auch gegen die Unkosten nach Hause schicken. Ab 50 Euro mache ich das versandkostenfrei.

Euer Vorteil:

  • Ihr könnt auch weiter entfernte auf die Party einladen.
  • Und ist die Wohnung noch so klein, es passen alle Gäste rein.
  • Egal ob Dein Gast keinen Babysitter findet, schon was anderes vorhat, in Urlaub ist oder aus sonstige Gründen nicht kommen kann, solange sie rechtzeitig der Gruppe beitritt, kann sie auch an der Party teilnehmen.
  • Gibt es Interesse an einem bestimmten Teil, kann ich es kurzfristig erklären, indem ich das Video hochlade, sofern schon vorhanden oder das Produkt kurz im Live-Chat erklären.

Probiert es einfach mal aus. Übrigens bekommt jeder Besteller mit einem Mindestbestellwert von 15 Euro auch sein Gastgeschenk. Aber natürlich könnt ihr mich auch nach wie vor live ins Haus holen.

Heute ist in Brand "Tag der Vereine" und in zwei Wochen zieht Aachen nach. Vereine sind wichtig. Darauf sollen solche Aktionstage hinweisen. Da Vereine auch mir wichtig sind, möchte ich auch eine Aktion starten. Aber es soll kein Tag der Vereine werden, sondern ein ganzer Monat.

Der Oktober wird für mich zum Monat der Vereine. Jeder Verein ist eingeladen, eine Tupperparty zu halten und sich einen Teil des Umsatzes schenken zu lassen. Mach eine Party für Deinen Verein, und du erhältst neben den üblichen Gastgeberinnen-Geschenken 12% des Umsatzes (das ist die Hälfte meiner Provision) als Spende für Deinen Verein.

Aber damit nicht genug. Gelingt es uns zusammen, eine weitere Party in den November, Dezember oder Januar zu buchen, stocke ich die Spende um 1 weiteres Prozent des Umsatzes auf – und das pro gehaltener Party. Sind auf der neuen Party mindestens 5 Gäste, die ich noch nicht kenne, verdoppele ich sogar und lege 2 Prozent drauf.

Noch nicht genug? Kein Problem. Möchte einer der Gäste auch mal ausprobieren, wie es ist, bei Tupperware zu arbeiten, lege ich weitere 5 % vom Umsatz drauf. Und der Clou. Ich lege kein Limit für die Spende fest. Wenn ihr also besonders fleißig seid, könnt Ihr Euch Mehr Geld spenden lassen, als es Umsatz auf der Party gab.

Und damit ihr wisst, worum es geht: Eine normale Party liegt zwischen 250 und 1000 Euro. Bei Partys, die einem guten Zweck gewidmet wird, wird es auch gerne mehr.

Also lade mich ein. Dafür musst du auch nicht im Vorstand des Fussball- Schützen- Angler-, Tierschutz oder Golf-Vereins sein. Es reicht, wenn Du die Party organisierst und mir sagst, für welchen Verein das sein soll. Der Verein sollte zwischen Aachen und Köln liegen, und die Party bestenfalls auch aus diesem Umfeld sein. Das ist meine einzige Bedingung.

Du hast ein Projekt, dass nicht in einem Verein organisiert ist? Dann sprich mich an. Das lässt sich sicher lösen.

Am kommenden Sonntag findet mein Tag der offenen Tupperware-Tür statt. Hier könnt Ihr die Angebote der aktuellen und kommenden Aktion sehen, alle Katalog-Produkte ansehen und ausprobieren, euch über Tupperware unverbindlich informieren, die Tupperware-Garantie in Anspruch oder durch die Tupperware-Kochbücher blättern.

Unter allen Besuchern findet eine Verlosung eines hochwertigen Tupperware-Produkts statt. Außerdem grille ich Würstchen und möchte damit den Bunten Kreis Aachen e. V. unterstützen, der Familien verunglückter und erkrankter Kinder hilft.

Kommt gerne auch mit Freunden und Bekannten.

Teilen ist erwünscht!

Am 21. ist Brückentag. Und was macht man an so einem langweiligen Tag, wenn man schon nicht arbeiten geht. Das ist zuerst einmal euch überlassen. Aber Abends könnt Ihr dann gerne ab 19 Uhr zu meiner Heimparty kommen.

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Das Thema wird diesmal die feine Küche sein. Mit anderen Worten: Kochen zum angeben. Wir werden stapeln und füllen, was die Tupperware so hergibt. Lasst euch einfach überraschen, was dabei rauskommt.

Wenn ihr am Brückentag nicht da sein solltet, bestelle ich euch natürlich auch gerne etwas aus dem Angebot mit.

Bis dann

Immer wieder biete ich gerne Benefiz-Partys an, bei denen ich die Hälfte meiner Provision für einen guten Zweck spende. Jetzt wurde mir noch mal eine solche Party angeboten. Empfänger der Spende wird der Breuner Hof in Lindlar im Bergischen Land.

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Das ist ein Projekt nach meinem Geschmack, da der Biohof Nachhaltig produziert und so genau in das Konzept von Tupperware passt.

Wer also am Sonntag, den 19. Mai um 18 Uhr Lust hat und in der Nähe von Frechen(Rhein-Erftkreis) ist, darf gerne noch zu dieser besonderen Party kommen, um den Breunerhof mit seinem Einkauf zu unterstützen.

Wenn ihr bis zum 25. bei mir direkt mit dem Hinweis auf den Breuner Hof bestellt, rechne ich die Bestellung auch noch dem Breuner Hof zu.