Springe zum Inhalt

Nur in dieser Woche gibt es das Twin-Set für den sagenhaften Einführungspreis von nur 10,50 Euro statt 17,50€.

Wer also auf Minions steht oder jemanden kennt, der dies tut, sollte diese Woche zuschlagen. Wo sonst kann man mal eben 40% sparen. Kommt einfach am Samstag, 31.08. um 17:30 Uhr zu meiner Heimparty und lasst euch auch noch eine 250ml-Rührschüssel schenken oder kontaktiert mich einfach.

Das Angebot im September wird thematisch bunt und stimmt damit passen auf den Herbst ein. Ich bin fast sicher, dass für jeden was dabei ist.

Schon der Willkommensgruß ist was, was jeder brauchen kann, der eine Gefriertruhe oder einen Gefrierschrank hat. Der 1,1l -Eiskristall ist eine schöne Größe um vorgekochtes Essen platzsparend einzufrieren. Aber auch für die Beeren-Saison eignet sich der Behälter perfekt. Achtung! nicht verwechseln, denn für die Bären-Saison ist der Behälter eher nicht geeignet.

Unser September-Highlight ist mit dem großen Rührmix ein Klassiker und zumindest voräufig die letzte Chance, da die Rühr-/Mess-/Wiege-Kanne im neuen Katalog nicht mehr vertreten ist.

Und für alle Halloween-Fans gibt es eine passende Box für die Halloween-Sweeties. Übrigens eignet sich die Box auch für alle Minion-Fans. Schließlich stehen die abgebildeten Monster auf Bananas! Happy Halloween gibt es übrigens nur, solange der Vorrat reicht.

In der Küche kaum wegzudenken sind die nächsten beiden Angebote. Das Doppelsieb Saladin eignet sich nicht nur zum Abgießen von Flüssigkeiten und zum Waschen von Obst. sondern kann auch mal als Salatschleuder-Ersatz benutzt werden, obwohl da nichts über unsere Salatschleuder geht.

Der Multi-Fix eignet sich neben dem Zerkleinern von allem, was in der Küche so anfällt auch zum Mixen von Dressings, und zum Schlagen von Cremes, Eischnee und Sahne. Der große Bruder unseres Zwiebelschneiders ist in der Küche ein echtes Multitalent, mit dem sich Kräuter hacken, Dips zubereiten und Nüsse fürs Müsli zerkleinern lassen.

Ebenfalls ein Multitalent ist unser Kombi-Gourmet. Ihr könnt darin nicht nur Nudeln und Reis garen, sondern auch Gemüse und Fisch dampfgaren. Probiert es mal aus. Ihr werdet Gemüse nicht mehr anders zubereiten wollen.

Im Vergleich zum Gourmet sind unsere Micro-Tups sehr einfach strukturiert. Mit ihnen kann man nur eins. Aufbewahren und Aufwärmen. Oh, zwei Dinge: Aufbewahren, Aufwärmen und natürlich transportieren. Drei Dinge... Doch nicht so einfach strukturiert. Auf jeden Fall sind unsere Microtups ideal, um vorbereitetes Essen mitzunehmen und vor Ort in der Mikrowelle zu erwärmen.

Einen ganz anderen Aspekt der Küche deckt das nächste Angebot ab. Unsere Eidgenossen sind legendär in der Trockenvorratshaltung. Sie sorgen nicht nur dafür, dass Mehl, Salz, Zucker, Getreide, Nudeln, Trockenhülsenfrüchte und vieles Mehr nicht verderben, sondern halten auch Lebensmittelschädlinge fern.

Auch unsere Gastgeberin soll wieder nicht zu kurz kommen. Schon für die Einladung zu einer gelungenen Tupperparty bekommt sie mit der Mando-raspel ein ganz neues Produkt. Im Design des Speedy-Mandos macht sie das, was man von einer Raspel erwartet. Nur einfacher und schneller. Probiert sie einfach mal aus.

Natürlich gibt es auch im September wieder bei 300 Euro ein Katalogprodukt eigener Wahl zum halben Preis. Wer damit nicht stoppt und auch schon mal zum Beispiel eine Auslieferparty einplant, kann sich bei 450 Euro mit dem Klima-Set beschenken lassen.

Allerdings solltet Ihr im September etwas mehr Umsatz einplanen und lieber ein paar Gäste mehr einladen. Denn bei einem Partyumsatz von nur 600 Euro und einer Buchung zur nächsten Party gibt es das Cold Brew Set. Auch das ist ein Novum von Tupperware und ideal zum kalten Brauen von Kaffee- und Teegetränken.

Sollte für euch nichts dabei sein, gibt es auch ein neues Alternativprogramm, das ich euch in den nächsten Tagen noch vorstellen werde.

Gastgeber werden ist euch nicht genug? Dann macht doch ein Praktikum als Partymanager und gönnt euch das Einstiegsangebot im Monat September. Das Salatkarussel gibt es nur für junge Kolleginnen zum Sonderpreis von 15 statt 45 Euro. Schlagt also zu. Es ist gar nicht schwer.

In den ersten beiden September-Wochen gibt es noch einen weiteren Klassiker im Angebot. Unser Naschkätzchen. Schnappt euch eine dieser praktischen Aufbewahrungsboxen oder nehmt besser direkt drei zum preis von zweien.

Wie schon angekündigt möchte ich Euch ein paar Varianten vorstellen, wie Ihr Cold Brewed Coffee genießen könnt. Auf genaue Mengenangaben verzichte ich erst mal. Lasst einfach die Ideen auf Euch wirken und probiert selbst aus.

Cold Brew Tonic
Die Mischung klingt merkwürdig, ist aber selbst für Nicht-Tonic-Fans einen Versuch wert. Im Verhältnis von einem Teil CBC und zwei Teilen Tonic schmeckt es sehr Lecker. Wer es gerne alkoholisch mag, darf auch gerne Gin hinzufügen.

Dunkle Eiswürfel
Mit unserem Eiswürfler aus dem Angebot lassen sich aus dem CBC Eiswürfel mit Geschmack produzieren. Diese passen dann wunderbar in alkoholische Getränke, Fruchtsaft, Milch oder Kakao.

Milchkaffee
Zu Milch schmeckt der CBC immer. So lässt sich ohne Energiezufuhr ein leckeres kaltes Kaffeegetränk herstellen. Probiert auch mal die Vegane Variante mit Nuss- oder Hafermilch.

Eiskaffee
Warum erst einen Kaffee kochen und wieder abkühlen lassen, wenn es auch ohne und dann auch noch leckerer geht. Mit Vanilleeis und Sahne zaubert ihr schnell einen Klassiker.

Kaffee-Frucht-Sorbet
Mit Vanilleeis schafft der CBC einen Klassiker. Aber mit einem Frucht-Sorbet kreiert ihr einen modernen Geschmack. Gerade die Zitrus-Sorten harmonieren toll mit dem kalten Kaffee.

Er ist seit neuestem in Mode, selbst große FastFood-Ketten bieten ihn an. Dabei ist er absolut nichts Neues. Schon im 17. Jahrhundert gab es Cold Brewed Coffee.

Mit freundlicher Genehmigung von pixabay.com

Damals nutzten niederländische Seefahrer diese Kaffeevariante, um von Hitzequellen auf dem Schiffen unabhängig zu werden. Heute schätzt man dieses schonende Zubereitungsverfahren wegen seines feinen, aber intensiven Kaffeegeschmacks und dem extrem niedrigen Gerbsäuregehalt, durch den der Kaffee deutlich bekömmlicher ist.

Auch wenn das "Brewed" in Cold Brewed Coffee gerne mit "brühen" übersetzt wird, hat das nichts mit der tatsächlichen Übersetzung zu tun. Tatsächlich bedeutet das Wort "brauen".

Ein weiterer Vorteil des kalten Kaffees ist seine Lagerfähigkeit. Im Gegensatz zu gebrühtem Kaffee der aufgewärmt schlicht scheußlich schmeckt, kann CBC bis zu vierzehn Tage im Kühlschrank bleiben und schmeckt dann immer noch. Und da es einfach ist, ein CBC-Konzentrat herzustellen, kann man den Kaffee dann mit heißem Wasser ganz normal auch als Heißgetränk zu sich nehmen. Daneben ist Cold Brewed Coffee aber auch ein toller Begleiter für Milchmixgetränke, Longdrinks und Cocktails und das sowohl mit als auch ohne Alkohol.

Übrigens kann man auch Tee im Cold Brewed-Verfahren herstellen.

In den nächsten Tagen werde ich euch hier das eine oder andere Rezept vorstellen.

Wenn Ihr euch jetzt fragt, warum ich hier Lebensmittelkunde rund um ein Trendgetränk mache, gibt es darauf eine Antwort. Diese gebe ich euch aber erst nächste Woche. Es bleibt also spannend.

Wenn Euch das Thema interessiert, kann es übrigens nicht schaden, im nächsten Monat eine eigene Party zu planen.


Jetzt war es viel zu lange still um mich. Das soll sich aber jetzt wieder ändern. Damit ihr wieder auf den aktuellen Stand kommt, versuche ich mal hier alles in Kürze unterzubringen, was wichtig ist.

Zunächst sind das die Angebote für August:

Als Willkommensgruß gibt es die Mini-Pengschüssel. Aber auch weitere Peng-Schüsseln mit 1, 2 und 3 Litern Fassungsvermögen gibt es im Angebot.
Wer den runden Tortenbehälter in frischem Grün möchte, sollte jetzt zuschlagen. Lange wird es die Behälter aus der jungen Welle sicher nicht mehr geben.
Unsere Eisbehälter zählen zu den praktischsten Behältern. Und mit dem Sorbet-Maker lassen sich tolle Desserts zaubern.
Gönnt euch unsere praktischen Eiswürfelbereiter im Set und spart ordentlich.
Die Gastgeberin bekommt den praktischen Erfrischer für die Kühlschranktür geschenkt. Aber auch bei 300, 450 und 600 Euro kann sich die Gastgeberin noch tolle Produkte schenken lassen oder mit Rabatten kaufen.
Unseren Top-Seller unter den Ultras und Spezialist für unser Back-Hähnchen gibt es zum Super-Sparpreis.
Ich ahne, dass unsere Clear-Collection in den nächsten Katalog kommt. Aber sicher nicht zu diesem Preis.

Wer hier was Tolles gefunden hat, sollte einmal nachdenken, ob sie nicht selbst den Beruf des Party-Managers ausprobieren möchte. Denn für unsere neuen Kolleginnen und Kollegen gibt es ein ganz besonderes Angebot:

5 unserer Angebote aus dem aktuellen Angebote gibt es für unsere Praktikanten zum einmaligen Angebot von nur 25 Euro. Dabei kostet das Paket im Angebot deutlich fast 114 Euro. Natürlich könnt ihr Euch auch noch eine Tasche im Wert von 160 Euro erarbeiten. Und dann gibt es noch einen Einarbeitungswettbewerb, in dem Ihr Euch den Highlights wie den Microgrill, das Griffbereit-Set das Profi-Chef Mahlwerk, das Messer-Set, den Combi-Gourmet, ein Tupperware-Kesselset und noch einiges mehr erarbeiten oder für richtig kleines Geld kaufen könnt. Probiert es aus. Es lohnt sich.

Wenn Ihr euch noch unsicher seid, kommt doch einfach am Montag, dem 27. August mit zu unserem Gäste-Tag. Auch das wird sicher euer Schaden nicht sein.

Der September kommt mit einem neuen Katalog daher. Damit verlassen aber auch einige Produkte, die uns teilweise lange Zeit treue Begleiter waren, den Katalog. Natürlich lasse ich keinen der Artikel ohne meine GoodBye-Aktion gehen. Einige von Euch wissen, was das ist, der Rest darf mich gerne fragen:

Das sind die Artikel, die uns dann bald verlassen:

Wenn wir schon bei Listen sind, stelle ich euch auch gerne noch unsere S-Liste ein. Die Produkte gibt es nur, solange der Vorrat reicht:

Wenn Ihr jetzt Lust habt, eine eigene Party zu machen, freut mich das sehr. Für alle, die noch kurzentschlossen in den August buchen, gibt es auch noch ein Zusatzgeschenk, auf das ihr euch freuen dürft. Sollte eine eigene Party für euch im Moment nicht in Frage kommen, lade ich euch gerne zu meiner Heimparty am 31. August um 17:30 Uhr ein. Freut euch über viele Infos zu unserer Ultra-Serie und auf ein leckeres gebackenes Eis.

Und noch eine Bitte zum Schluß:

Geht euch mal was von Tupperware kaputt, sollte euer Schritt immer sein, mich zu kontaktieren. Im Zweifel ist es eine Reklamation, und ihr bekommt Ersatz. Aber auch, wenn das nicht der Fall ist, weil ihr z. B. mal was auf die heiße Herdplatte gelegt habt, gebt ihr die Sachen aus Gründen der Nachhaltigkeit bitte an mich. Denn nur die Sachen, die zu Tupperware zurück-kommen, können auch zu 100 % recycelt werden.