Springe zum Inhalt

Auch Tuppertanten denken nicht ständig an Tupperware. Dann steht häufig Lotta in meinem Fokus. unsere Labradoodle-Dame liebt das Wasser. Deshalb fahren wir auch ab und an nach Rommerskirchen zum Dog-Diving. Meines Wissens ist das Deutschlands einzige fest installierte Hundeschwimm- Anlage. Hier können Hunde mit Anlauf über ein Podest ins Wasser springen.

Am letzten Wochenende war dort Doodle-Treffen. Leider kann ich Euch nur Fotos von den anderen Hunden zeigen, da Lotta nur springt, wenn ich bei ihr bin. Aber ich habe Fotos von ein paar anderen Hunden gemacht, die ich Euch gerne zeige.

 

Das war ein langer Tag gestern. Mehr als 8 Stunden haben wir für die mit 5 1/2 Stunden veranschlagte Reise zum Bodensee gebraucht. Immer wieder gab es Staus und ausgerechnet in Stuttgart haben wir uns verfahren und sind dann quer durch die Stadt gefahren.

Tupperhund Lotta war aber großartig. Nicht einmal hat sie während der langen Fahrt gemotzt und hat sich nach jeder Pause wieder brav auf den Rücksitz gesetzt. Meistens hat sie sich hingelegt und hat rausgesehen. Oder sie hat sich mal gesetzt. Aber ansonsten hat man sie gar nicht gemerkt.

Auch abends im fünften Element war sie ganz friedlich, obwohl ihr der Kellner versehentlich auf den Schwanz getreten ist. 

Das Team von Stampin'Up! ist sehr nett und wir haben noch einen schönen Abend verbracht.

Der Abend im Hotel Hecht begann etwas unruhig, weil Lotta meinte, im Urlaub müsste sie den Leibwächter spielen. Aber das haben wir schnell korrigiert, und hatten dann eine gute Nacht.

Hier gibt es noch ein paar Impressionen aus der Nähe von Orsingen ganz ohne Tupperware und Lotta. Morgen gibt es dann sicher mehr.